FLEXIBLER GUARD MIT NBA-TOUCH

Mit Toure Murry verpflichtet ratiopharm ulm einen vielseitigen Guard, der sowohl internationale als auch NBA-Erfahrung hat.

Toure Murry heißt der neue Guard, der ratiopharm ulm für die Saison 2017/18 eine vielseitige Option für den Backcourt bietet. Der 27-jährige Amerikaner erhält einen Einjahresvertrag plus einer Option auf ein weiteres Jahr. Der in Houston geborene Murry lief für insgesamt drei NBA Teams (New York, Utah und Washington) auf und kam so auf insgesamt 56 NBA-Einsätze. „Toure ist ein unglaublich vielseitiger Spieler, der uns auf allen drei Außenposition helfen wird“, erklärt Head Coach Thorsten Leibenath, den „die Kombination aus vielen Qualitäten“ überzeugt hat.

Der mit einer Körpergröße von 1,96 Meter für einen Guard auffällig große Murry ist sowohl ein starker Verteidiger mit Energizer-Qualtiäten, als auch ein verlässlicher Scorer mit dem Blick für den freien Mitspieler. „Toure ist ein guter Typ, von dem wir sehr viel Energie und ein solides Spiel erwarten können“, sagt Tim Ohlbrecht, der 2013 gemeinsam mit Murry bei den Rio Grande Valley Vipers die G-League-Meisterschaft feierte.

Murry, der am College für Wichita State 11 Punkte im Schnitt auflegte und 2011 das renommierte NIT Tournament gewann, wechselte zwischen 2013 (New York) und 2015 (Washington) immer wieder zwischen der NBA und der G-League. Nach einem kurzen Intermezzo zu Beginn seiner Karriere in Israel (Hapoel Tel-Aviv), gab Murry in der vergangenen Saison sein Europa-Debüt für Yesilgiresun Belediye in der Türkei. Als Ersatz für einen verletzten Spieler kam Murry in sechs Spielen auf 8,3 Punkte (FGP 41,4%), 3,7 Rebounds, 3 Assists und 1,2 Steals pro Spiel. „Toure war auf der Suche nach einer stabilen Situation“, erklärt Thorsten Leibenath. „Ich bin sehr optimistisch, dass er sich in Ulm wohlfühlen und bei uns aufblühen wird“, so der Coach.

Damit ist klar, dass Taylor Braun nicht nach Ulm zurückkehrt. Braun, der schon vor den Playoffs 2017 kein Interesse an einer Vertragsverlängerung zeigte, verlässt ratiopharm ulm nach zwei erfolgreichen Jahren. In insgesamt 101 Spielen – davon 23 im Eurocup – erzielte der immer wieder von Verletzungen gebeutelte Amerikaner 709 Zähler (im Schnitt 7,9 Punkte). „Taylor hat sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt, das war neben seinen basketballerischen Fähigkeiten seine größte Qualität“, sagt Thorsten Leibenath, der dem Small Forward für seine zukünftige Karriere „viel Erfolg und Gesundheit“ wünscht.

TOURE MURRY
Position: Guard / Small Forward
Nationalität: USA
Geboren: 08.11.1989
Größe: 1,96m
Gewicht: 91kg

Bisherige Teams: Wichita State, NCAA (2008-2012), Hapoel Tel-Aviv, ISR (2012, nur Vorbereitung), Rio Grande Valley Vipers, G-League (ab Nov 2012, 52 Spiele), New York Knicks (2013-2014, 51 Spiele), Utah Jazz (2014-2015, 1 Spiel), Idaho Stampede, G-League (2014, 7 Spiele), Rio Grande Valley Vipers, G-League (2014, 16 Spiele), Washington Wizards (2015, 3 Spiele), Texas Legends, G-League (2015, 36 Spiele), Sioux Falls Skyforce (2016, 16 Spiel), Yesilgiresun Belediye, TUR (2016-2017, 6 Spiele).

Größte Erfolge: NIT Champion (2011, Wichita State), Zweimaliger G-League Champion (2013 – Rio Grande Valley Vipers, 2016 – Sioux Falls Skyforce)

Quelle: ratiopharm ulm, 24. Juli 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.