Hundt und Zylka bei U19-WM dabei

Unsere beiden Nachwuchsspieler Bennet Hundt und Ferdinand Zylka haben es geschafft! Beide wurden von Bundestrainer Alan Ibrahimagic in den Kader für die am Samstag (1. Juli) beginnende U19-WM in Ägypten berufen. Im ersten Spiel des Turniers trifft die deutsche Mannschaft um 17.45 Uhr auf das Team aus Litauen, alle Spiele werden von der FIBA live im Stream übertragen.

Bei der U19-WM in Kairo (Ägypten) (1. Juli bis 9. Juli) treffen insgesamt 16 Teams in vier Gruppen aufeinander. Nach den drei Gruppenspielen beginnt das Achtelfinale, wo dann im KO-System der Titel ausgespielt wird. Als Topfavorit gelten die US-Amerikaner, die drei der letzten vier WM-Titel gewinnen konnten. Deutschland trifft in der Vorrundengruppe B auf Litauen, Puerto Rico und den Gastgeber Ägypten. Alle Spiele der WM werden von der FIBA im Youtube-Livestream übertragen.

Die deutschen Spiele:

1. Juli 17.45 Uhr: Deutschland – Litauen (Livestream)
2. Juli 17.45 Uhr: Puerto Rico – Deutschland (Livestream)
4. Juli 20.30 Uhr Deutschland – Ägypten (Livestream)

Der deutsche WM-Kader:

Isaac Bonga (FRAPORT SKYLINERS), Oscar da Silva (MTSV Schwabing/IBA München), Richard Freudenberg (FRAPORT SKYLINERS), Philipp Hadenfeldt (ASC 46 Göttingen/BBT Göttingen), Felix Hecker (MTV Kronberg), Philipp Herkenhoff (SC RASTA Vechta/Young RASTA Dragons), Bennet Hundt (ALBA BERLIN), Louis Olinde (Brose Bamberg/Baunach Young Pikes), Nelson Weidemann (FC Bayern München), Lars Lagerpusch (SG Braunschweig/Junior Löwen Braunschweig/MTV Wolfenbüttel), Moritz Sanders (Nürnberg Falcons BC), Ferdinand Zylka (ALBA BERLIN).

Quelle: ALBA BERLIN, 30. Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.