Der neue Dragons Headcoach heißt Thomas Adelt

Mit Thomas Adelt übernimmt ein ausgewiesener Fachmann in der Entwicklung junger Spieler den Platz in der Coaching-Box der Dragons Rhöndorf. Der A-Lizenz-Inhaber zeigte sich in den vergangenen drei Jahren für die sportlichen Geschicke der Zweitvertretung der Telekom Baskets Bonn in der 1. Regionalliga West verantwortlich.

In der vergangenen Saison führte der 36 Jährige die mit vielen Nachwuchsspielern gespickte Mannschaft vom Hardtberg mit einer Bilanz von 12 Siegen und 14 Niederlagen auf Rang 10 der sportlich starken 1. Regionalliga West. Auch in der Jugendarbeit sammelte der neue Drachen-Trainer bereits ausgiebige Erfahrungen, betreute er doch bis 2014 sämtliche NRW-Liga-Teams der Telekom Baskets Bonn ab der Altersklasse U14.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und weiß um die Herausforderung, die auf mich wartet. Die Dragons sind in meiner Entwicklung als Trainer nun der nächste logische Schritt und ich weiß aus vielen Duellen mit den Dragons im Jugendbereich, wie intensiv Basketball in Bad Honnef gelebt wird. Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden wir für die klassischen Dragons-Tugenden stehen und diese aufs Parkett bringen.“, blickt Thomas Adelt auf seine neue Herausforderung am Bad Honnefer Menzenberg voraus.

Auch Christian Mäßen, 1. Vorsitzender des Rhöndorfer TV, ist sich sicher, dass mit Thomas Adelt genau der richtige Mann die sportlichen Geschicke der Dragons übernimmt: „Es waren überzeugende Gründe, die für eine Beförderung von Thomas Adelt zum neuen Headcoach der Dragons Rhöndorf gesprochen haben. Er hat qualitativ hervorragende Arbeit bei den Telekom Baskets Bonn geleistet und ein sehr gutes Gespür für die Verpflichtung von Spielern, die sich nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich sehr gut in die Teams integrieren. Er ist bereit für den nächsten Schritt und ich bin überzeugt, dass wir in der kommenden Saison engagierten, leidenschaftlichen und teamorientierten Basketball im DragonDome sehen werden.“
Nicht mehr als Co-Trainer am Menzenberg aktiv sein wird Savo Milovic, der zukünftig als Nachfolger von Thomas Adelt die 2. Mannschaft der Telekom Baskets Bonn in der 1. Regionalliga betreuen wird. Das Team Bonn/Rhöndorf wird mit unveränderten Headcoaches in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) und Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) an den Start gehen. Die sportliche Leitung des NBBL-Teams liegt weiterhin bei Christian Mehrens, während Dominik Seger das sportliche Sagen in der Coaching-Zone des JBBL-Teams hat.

Quelle: Dragons Rhöndorf, 27. Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.