Dyshawn Pierre wechselt zum italienischen Erstligisten Sassari

Nachdem unser Trainer und Sportdirektor Frank Menz bereits deutlich gemacht hatte, dass wir unseren letztjährigen Topscorer und besten Rebounder der easyCredit BBL-Saison 2016/17 aufgrund seines erheblich gestiegenen Marktwertes nicht werden halten können, steht der Abgang von Dyshawn Pierre nun auch offiziell fest: Der kanadische Forward wechselt zum italienischen Erstligisten Dinamo Sassari.
Dyshawn Pierre kam für uns auf überragende 14,9 Punkte, 7,9 Rebounds und 2,8 Assists im Schnitt. Mit seinen konstant starken Leistungen hatte er reichlich Aufmerksamkeit auf sich gezogen und sich ins Visier finanzkräftiger Klubs gespielt. So war er unter anderem auch beim Liga-Konkurrenten und Vizemeister ratiopharm ulm gehandelt worden.

Mit Sassari, dem italienischen Meister von 2015 und diesjährigen Pokalfinalisten, wird Dyshawn Pierre in der kommenden Saison 2017/18 neben dem regulären Ligawettbewerb auch in der FIBA Champions League spielen.

Wir wünschen Dyshawn alles Gute für die Zukunft und bedanken uns bei ihm für eine tolle Saison als Löwe!

Quelle: Basketball Löwen Braunschweig, 28.Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.