Niklas Geske wechselt zu den MHP RIESEN

Ein junger und zugleich erfahrener Neuzugang für die MHP RIESEN! Der deutsche A2-Nationalspieler Niklas Geske wechselt nach Ludwigsburg und unterschreibt einen 2-Jahres-Vertrag. Der Spielmacher kommt von RASTA Vechta in die Barockstadt.

„Ich freue mich sehr auf die Spiele in der MHPArena und die Energie, die auf das Feld gebracht wird. Ich hoffe auf möglichst viele Erfolge! Ganz besonders freue ich mich auch darüber mit Johannes Thiemann zusammen zu spielen. Wir sind gut befreundet und haben uns in der U20 und A2-Nationalmannschaft auch immer das Zimmer geteilt“, richtet der RIESEN-Neuzugang den Blick nach vorne.

Geske und Thiemann sind beide auch zum aktuellen A2-Lehrgang des Deutschen Basketball Bunds in Kienbaum (9. bis 13. Juli) nominiert worden.

Trotz seiner 23 Jahre verfügt der Guard bereits über eine beträchtliche Erfahrung in der 1. Liga. 117-mal lief der gebürtige Dortmunder bereits in der easyCredit BBL auf. Sein Debüt im Oberhaus des deutschen Basketballs feierte er 2013, damals noch im Trikot Phoenix Hagens. In Hagen gelang ihm der Sprung vom Jugendspieler zum Profi.

Vor der letzten Spielzeit verließ Geske dann das heimische Westfalen und schloss sich RASTA Vechta an. In 32 Einsätzen, darunter 14 Starts, für die Niedersachsen markierte er 4,0 Punkte und verteilte 3,5 Vorlagen. Damit war Geske hinter Scott Machado bzw. Rashaun Broadus der zweitbeste Assistgeber Vechtas.

Bei den MHP RIESEN erhielt Geske einen Vertrag über zwei Spielzeiten, also bis Mitte 2019.

Niklas Geske

Größe: 188 cm
Geburtsdatum: 13.04.1994
Position: Guard
Nationalität: Deutsch
Statistiken 2016/2017 (easyCredit BBL): 16:05 Minuten/Spiel, 4,0 Punkte/Spiel, 3,5 Assists/Spiel

Bisherige Stationen: RASTA Vechta, Phoenix Hagen, SVD 49 Dortmund

Quelle: MHP RIESEN Ludwigsburg, 26. Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.