„Papa Pat“ auf der Jagd nach dem x-ten Frühling

Routinier Patrick Flomo wird auch in der kommenden Saison für die Crailsheim Merlins auflaufen. Der US-Amerikaner mit deutschem Pass geht in seine dritte Spielzeit für die Zauberer.

Crailsheim, 19.06.2017. Ein weiterer Lieblingsspieler der Crailsheimer Basketballfans bleibt der Merlins-Familie erhalten: Center Patrick Flomo wird seine Erfahrung von 259 BBL-Spielen auch in der kommenden Saison der 2. Basketball-Bundesliga ProA für die Crailsheim Merlins in die Waagschale werfen.

Mit spektakulären Aktionen, aber auch als Persönlichkeit spielte sich Flomo in den vergangenen beiden Spielzeiten in die Herzen der Merlins-Fans. In der abgelaufenen ProA-Saison präsentierte er sich in starker Form und versetzte seine Fans mehrmals zurück in die Zeit, als ihm der Spitzname „Dr. Dunk“ gegeben wurde, obwohl er inzwischen auch als „Papa Pat“ bekannt ist. Auch in der kommenden Saison sollen beide Spitznamen gleichermaßen zutreffend sein.

„Pat hat sich zu einem echten Gesicht der Merlins entwickelt und in der letzten Saison auch sportlich überzeugt. Als Tuukka verletzt war, ist er für ihn sogar in die Starting Five gerutscht und hat das Vertrauen zurückgezahlt. Wir hoffen natürlich, dass er an diese Leistungen anknüpfen kann und noch mehr in die Rolle des erfahrenen „Leaders“ schlüpft, der mit seiner Art vor allem auch die Neuzugänge mit ins Merlins-Boot holt“, so Crailsheims sportlicher Leiter Ingo Enskat.

Dieser Aufgabe will sich der sympathische 36-jährige gerne annehmen: „Es macht mir einfach viel Spaß, Teil dieser tollen Organisation zu sein und ich bin glücklich, dass sich meine Familie in Hohenlohe sehr wohl fühlt. Ich möchte gerne etwas zurückgeben und meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beitragen!“

Quelle: Crailsheim Merlins, 20. Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.