JESSE MORGAN KOMMT AUS PHILADELPHIA

Der US-Amerikaner Jesse Morgan ist der nächste Zugang bei den RheinStars Köln in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. „Er ist als Combo-Guard ein weiterer Baustein auf den kleinen Positionen und wird uns vor allem mit seinem stabilen Wurf helfen“, sagt Trainer Denis Wucherer über den 26 Jahre alten Guard aus Philadelphia, der aus der luxemburgischen Nachbarschaft AB Contern an den Rhein kommt.

„Jesse ist ein echter Shooter. Neben den üblichen Informationswegen konnten wir mit Hilfe der Familie DiLeo einen sehr guten, umfassenden Eindruck von ihm gewinnen“, erklärt Manager Stephan Baeck. Morgan spielte ein Jahr an der Temple University bei den Owls, bei denen auch der heutiger Bonner TJ DiLeo seiner Universitätszeit in Philadelphia erfolgreich verbrachte. Ex-Saturn-Köln und NBA-Coach Tony DiLeo absolvierte zudem in den vergangenen Wochen einige Trainingseinheiten mit Morgan und empfahl zusätzlich die Verpflichtung. Nach Max DiLeo, Matt Vest und Besnik Bekteshi ist Morgan der vierte Neuzugang der RheinStars für die Spielzeit 2017/21018.

In der Total League in Luxemburg spielte Morgan im Trikot von AB Contern eine herausragende Rolle und zählte am Ende der Saison mit 27,2 Punkten pro Spiel zu den Topscorern.

Jesse Morgan
USA, geb. 14. März 1991. 1,96cm/86g

Stationen
2016 – 2017 AB Contern (Luxemburg)
2016 – 2016 NBA Summerleague
2014 – 2015 Temple Owls University I NCAA
2013 – 2014 Trans. Year
2010 – 2013 UMass Minutemenn I NCAA

Stats 16/17
26 Spiele; 37 min, 3er: 36.1%, FT: 83.9%, PPG 27.2, APG: 2.7, RPG: 5.6

Quelle: RheinStars Köln, 19. Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.