Devonte Brown ist der neue Einser

Nach Georg Voigtmann können die Uni Baskets Paderborn den zweiten neuen Akteur für die kommende Saison präsentieren. Der 1,88m große US-Amerikaner Devonte Brown wechselt von Sloboda Tuzla (Bosnien) an die Pader und wird die Point Guard-Position bekleiden. Damit steht auch fest, dass Chase Adams nach zwei Jahren in Paderborn nicht für eine dritte Spielzeit zurückkehren wird.

Der in Laplace, Louisiana geborene Brown lief am College vier Jahre lang für die Indiana State Sycamores in der NCAA Division I auf. Seine Statistiken konnte der heute 24-jährige kontinuierlich steigern und kam in seinem letzten Jahr auf gut 15 Zähler sowie knapp fünf Rebounds und drei Assists pro Spiel. Im Anschluss entschloss sich der Aufbauspieler zum Schritt nach Europa. In der ersten bosnischen Liga spielte Brown durchschnittlich 20 Minuten und sorgte für 8.2 Punkte, 3.0 Assists, 2.9 Rebounds sowie 1.9 Steals pro Partie.

Uli Naechster erwartet, dass Brown für sein Team eine entscheidende Rolle spielen wird: „Devonte ist ein vielseitiger Point Guard, der sowohl das Spiel ordnen als auch selber scoren kann. In seinem ersten Profijahr hat er in einer starken Liga gezeigt, was er kann und wird sich sicher bei uns zu einem der Führungsspieler entwickeln.“

Brown wird damit der Nachfolger von Chase Adams, der den Verein nach zwei Saisons für die Baskets verlassen wird. Naechster wünscht Adams alles Gute: „Wir danken Chase für seinen Einsatz und seine guten Leistungen in den letzten Jahren. Er wird bei uns immer ein gern gesehener Gast sein.“

Der aktuelle Kader der Uni Baskets für die Saison 17/18: Devonte Brown (G / USA), Maxi Kuhle (G / D), Dominik Wolf (G / D), Luca Kahl (G / D), Phillip Daubner (F / D), Georg Voigtmann (F,C / D), Morgan Grim (C, USA), Ivan Buntic (C / D)

Quelle: Uni Baskets Paderborn, 19. Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.