Christen wechselt zu Bundesliga-Absteiger Vechta

Christen wechselt zu Bundesliga-Absteiger Vechta

Robin Christen verlässt die RheinStars Köln nach nur einer Saison wieder. Der kampfstarke Forward kam zuvor von den Hebeisen White Wings Hanau und wird sich nun Erstliga-Absteiger SC Rasta Vechta anschließen. „Robin hat sich zu diesem Schritt entschlossen. Wir bedanken uns sehr für die Zeit mit ihm, er hat immer 100 Prozent gegeben und ist ein tadelloser Sportsmann“, sagt Manager Stephan Baeck über den gebürtigen Gießener, der in der vergangenen Saison in der 2. Basketball Bundesliga ProA zu den Dauerbrennern im RheinStars-Kader zählte.

Stats 16/17
33 Spiele; 30:46min, 3er: 35,7%, FT: 76,5%, PPG 9.6, APG: 1.8, RPG: 3.9

Kader der RheinStars 2017/2018: Max DiLeo, Matt Vest, Besnik Bekteshi, Jesse Morgan, Dennis Heinzmann, Andi Wenzl

Quelle: RheinStars Köln, 19. Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.