Ismet Akpinar wechselt nach Ulm

Ismet Akpinar verlässt Berlin. Der 22-jährige Guard, der 2013 aus Hamburg nach Berlin gekommen war und sich im ALBA-Programm zum Bundesligaspieler entwickelt hat, spielt in der kommenden Saison für ratiopharm Ulm.

Akpinar stand in 143 Partien für die Albatrosse auf dem Parkett und erzielte dabei 519 Punkte. Mit ALBA gewann er den deutschen Pokal 2014 und 2016 sowie die deutsche U19-Meisterschaft (NBBL) 2014. Wir danken Ismet für seinen Einsatz bei ALBA BERLIN und wünschen ihm für seinen weiteren Weg viel Erfolg.

Quelle: ALBA BERLIN, 7. Juni 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.