Science City setzt Jena erneut unter Strom

Mit dem Streetball-Event „Jena unter Strom“ gehen Science City Jena und die Stadtwerke Jena-Pößneck auch 2017 gemeinsam auf die Straße. Das am 17. Juni stattfindende Freiplatz-Turnier an der Sparkassen-Arena in Jena-Burgau hofft auf sonniges Wetter und zahlreiche Teilnehmer, die sich ab 10.00 Uhr in sieben Kategorien gegenüberstehen. Neben unterschiedlichen Altersklassen wie einer gemischten U15, der U17 für Mädels sowie der U19 für Jungs werden auch im Erwachsenen-Bereich Damen- und Herrenteams um die Freiplatz-Krone des Jenaer Cups antreten.

Ein zusätzlicher Dreier-Wettbewerb um dem Titel des besten Distanzwerfers sowie der Auftritt der weltmeisterlichen Showtanz- und Hip Hop-Formation „Cucumbers“ runden einen Turniertag ab, an dem Regenjacken und lange Hosen hoffentlich im Schrank gelassen werden können. Während die Anmeldegebühr für die aus mindestens drei bis maximal fünf Spielern bestehenden Mannschaften 30,- Euro betragen wird, bekommen alle Frühanmelder nach Verlängerung der Einschreibefrist bis zum 10. Juni 2017 die Gelegenheit eines rabattierten Early-Bird-Tickets (20,- Euro).

„Jena hat in den beiden zurückliegen Jahren mit jeweils 40 und mehr Teams ein sowohl qualitativ starkes als auch in der Breite hochwertiges Turnier für ganz Thüringen und darüber hinaus quasi aus dem Stehgreif etabliert“, sagt Tino Stumpf vom Veranstalter Science City Jena. „Daran möchten wir auch in diesem Sommer gern anknüpfen. Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und das Wetter sollte, wie in den vorherigen Jahren, auch mitspielen. Wir hoffen auf viele Freiplatz-Fans, die sich über zahlreiche lukrative Gewinne sowie Tickets für Erstliga-Spiele von Science City und natürlich auch auf die beliebten (kostenlosen) Turnier-Shirts freuen dürfen“, so Stumpf.

Anmeldungen werden bis zum 16.06.2017 per Email unter info@baskets-jena.de entgegengenommen und auch Turniertag ist das Einschreiben interessierter Teams zwischen 9.00 Uhr bis 9.45 Uhr möglich. Alle weiteren Informationen erhalten lokale und überregionale Basketball-Fans unter www.basketball-jena.de sowie auf der Facebookseite von Science City Jena.

Quelle. Science City Jena, 31. Mai 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.