Vertrag aufgelöst! Yasin Kolo verlässt die Raubkatzen

Die WALTER Tigers Tübingen haben eine Vertragsoption fristgerecht genutzt und sich von Center Yasin Kolo getrennt. Der 25-Jährige kam für die Raubkatzen auf insgesamt 17 Einsätze in der easyCredit BBL und erzielte dabei in durchschnittlich rund vier Minuten Spielzeit 1,2 Punkte sowie 0,8 Rebounds. Sein bestes Saisonspiel lieferte Kolo am 22. Oktober 2016 ab, als er beim Gastspiel in Braunschweig zehn Zähler und drei Rebounds zum Sieg beisteuerte.

Trainer Tyron McCoy erklärt die Entscheidung wie folgt: „Wir glauben, dass eine Trennung für beide Seiten eine gute Lösung ist. Kolo braucht eine Situation, in der er viel spielen und sich weiterentwickeln kann. Dies konnten wir ihm für die kommende Saison leider nicht gewährleisten. Er hat stets hart gearbeitet und ich bin mir sicher, dass er seinen Weg gehen wird.“

Die Tübinger Bundesliga-Basketballer bedanken sich bei Kolo für das tadellose Engagement und das professionelle Verhalten und wünschen dem gebürtigen Göttinger für seine sportliche sowie private Zukunft nur das Beste!

Quelle: WALTER Tigers Tübingen, 27. Mai 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.