Showdown in Bamberg: „Wollen ein viertes Spiel“

Ein 38 Minuten kontrolliertes Spiel am Ende doch noch aus der Hand gegeben, in eigener Halle unglücklich das 0:2 hingenommen – die Basketballer des FC Bayern haben schon angenehmere Tage erlebt als das zweite Playoff-Halbfinale gegen Titelverteidiger Bamberg (76:80). Auch die großartige Stimmung im ausverkauften Audi Dome, die Unterstützung von Präsident Uli Hoeneß, Paul Zipser und vielen mehr halfen im zerfahrenen Schlussakt nicht – am Sonntag können die Münchner beim dritten Spiel in Bamberg (28. Mai, 17 Uhr/“Telekom Basketball“, FCB.tv live, SPORT1) nur mit einem Auswärtserfolg das Aus im Halbfinale abwenden.

Trainer Sasa Djordjevic begann noch in seiner kurzen Kabinenansprache damit, den tonnenschweren Frust in den eigenen Reihen zu vertreiben: Er gratulierte seiner Mannschaft zu einer starken Leistung, mehr Worte brauchte es in diesem Moment nicht. In der vollbesetzten Presse-Lounge sagte er später: „Ich bin traurig für meine Spieler, dass wir es nicht zu Ende gebracht haben, sie hätten den Sieg verdient gehabt. Wir fahren jetzt entschlossen nach Bamberg. Das ist eine sehr schwere Aufgabe, aber es ist nicht unmöglich.“

Auch Kapitän Bryce Taylor sieht trotz der ernüchternden Ausgangslage und der Kadertiefe des Titelfavoriten noch eine Chance. „Wir haben unseren Stolz und glauben an uns, die Serie ist noch nicht zu Ende. Wir haben im zweiten Spiel lange Zeit wirklich sehr gut gespielt, uns haben leider ein paar Minuten gefehlt. Wir müssen das jetzt hinter uns lassen und die vielen guten Dinge mit nach Bamberg nehmen. Wenn wir noch einmal so spielen, haben wir wieder eine Chance auf den Sieg – und wir wollen ein viertes Spiel.“

Die Halbfinalserie gegen Bamberg:

Spiel 3: Sonntag, 28. Mai, 17 Uhr: Bamberg – FCBB

Spiel 4: Dienstag, 30. Mai, 20.30 Uhr: FCBB – Bamberg (falls nötig)

Spiel 5: Donnerstag, 1. Juni, 19 Uhr: Bamberg – FCBB (falls nötig)

Quelle: FC Bayern Basketball, 26. Mai 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.