FRAPORT SKYLINERS ziehen Option nicht – Mahir Agva wechselt nach Gießen

Die FRAPORT SKYLINERS haben die Option für eine weitere Saison bei Centerspieler Mahir Agva nicht gezogen. Der 20-Jährige wird allerdings in der Nähe bleiben, sich den GIESSEN 46ers anschließen und somit dem traditionsreichen Hessenderby eine neue Note hinzufügen.

In 21 easyCredit-Spielen erzielte der gebürtige Reutlinger in 13:12 Minuten Einsatzzeit 4.5 Punkte und 2.8 Rebounds. Bei seinen acht Einsätzen in der Basketball Champions League waren es durchschnittlich 10.0 Minuten, die er für 2.5 Punkte und 1.5 Rebounds nutzte. In seinem besten Spiel im FRAPORT SKYLINERS Trikot erzielte er in Berlin mit 13 Punkten und zehn Rebounds ein Double-Double.

Die FRAPORT SKYLINERS bedanken sich bei Mahir für sein Engagement und seinen Einsatz und wünschen ihm für seine zukünftigen Herausforderungen alles Gute!

Terminhinweis

Die besten Nachwuchstalente Deutschlands spielen an diesem Wochenende in der Frankfurter Fraport Arena um die deutsche Meisterschaft der JBBL (U16-Bundesliga) und NBBL (U19-Bundesliga). Mit dabei sind die Teams von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS (amtierender U16 Meister), des FC Bayern München Basketball, Alba Berlin, die Young Tigers Tübingen, Young Dragons Vechta sowie der Internationalen Basketball Akademie München.

Der Spielplan

Samstag, 27. Mai

12:30 Uhr – JBBL – Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS vs Young Tigers Tübingen
15:00 Uhr – JBBL – Young Rasta Dragons Vechta vs Alba Berlin
17:30 Uhr – NBBL – Young Rasta Dragons Vechta vs FC Bayern München Basketball
20:00 Uhr – NBBL – Internationale Basketball Akademie München vs Alba Berlin

Sonntag, 28. Mai

11:00 Uhr – Finale JBBL1
14:00 Uhr – Finale NBBL

Tickets für das Wochenende sind erhältlich über www.fraport-skyliners.de oder per Telefon über: 069-92887619

Quelle: FRAPORT SKYLINERS, 26. Mai 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.