Derbyserie gegen Ulm! Spiel 1 am Samstag

Playoffzeit! Derbyzeit! Am Samstag (6. Mai) starten die MHP RIESEN Ludwigsburg in die Viertelfinal-Serie gegen ratiopharm ulm. Es ist das erste direkte Playoff-Duell beider schwäbischen Clubs. Tip-Off zu Spiel 1 in Ulm ist um 16:45 (live auf SPORT1).

Die Ausgangslage:

30 Siege, nur zwei Niederlagen – mit einer furiosen Saisonleistung hat sich das Team von ratiopharm ulm verdientermaßen den ersten Tabellenplatz nach der Hauptrunde gesichert. Somit genießt die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath in allen möglichen Playoffserien den Heimvorteil.

Beim Blick auf den ausgeglichenen Ulmer Kader stechen zwei Akteure besonders hervor. Raymar Morgan und Chris Babb. Letzter erhält von Thorsten Leibenath die meiste Spielzeit und ist mit 42,9-prozentiger Trefferquote aus dem Dreipunktebereich ein echter Scharfschütze von „downtown“. Morgan spielt eine Saison auf MVP-Niveau und wurde der Topscorer (18,1 Punkte/Spiel) und auch der effektivste Spieler der Hauptrunde. Wie bei den MHP RIESEN schlug auch bei den Ulmern das Verletzungspech am Ende der Saison zu. Mit Tim Ohlbrecht, Da’Sean Butler, Braydon Hobbs und Casey Prather fielen beim vergangenen Auftritt Ulms in der MHPArena gleich vier Spieler aus.

Als Stolperstein möchten die MHP RIESEN in Erscheinung treten, schließlich konnte Ludwigsburg die Donaustädter sowohl im Pokalviertelfinale, als auch am 33. Spieltag der easyCredit BBL bezwingen. Auf der Gegenseite führt dies aber auch dazu, dass die Ulmer Mannschaft besonders motiviert in die Serie geht. „Wir wollen zeigen, dass wir auch in Ludwigsburg gewinnen können“, unterstrich Verteidigungsspezialist Karsten Tadda unlängst gegenüber den TV-Kameras von Telekom Basketball.

Zunächst steht aber selbstverständlich Spiel 1 der „best of five“-Serie in der Neu-Ulmer ratioharm Arena auf dem Plan. Hier wollen die MHP RIESEN mit einem beherzten Auftritt besser aussehen, als noch am 6. Spieltag (80:97 Niederlage) und einen guten Start in die „best of five“-Serie finden.

Stimmen zum Viertelfinale:

Alexander Reil (1. Vorsitzender): „Wir freuen uns unter die ersten acht Mannschaften gekommen zu sein. In den vergangenen vier Jahren gab es nur fünf weitere Mannschaften, die auch vier Mal in Folge die Playoffs erreicht haben. Diese Saison war mit dem Erreichen der Playoffs, dem Viertelfinale in einem hochwertigen europäischen Wettbewerb und der TOP FOUR-Qualifikation insgesamt gesehen das erfolgreichste Jahr. Jetzt freuen wir uns sehr auf die Playoff-Serie gegen Ulm. Große Anerkennung für das, was Ulm diese Saison geleistet hat. Sie gehen als Favorit in die Serie. Aber wir treten nicht nach dem Motto „Dabei sein ist alles“ an, wenn man in so einer Serie ist, will man sie natürlich auch gewinnen.“

John Patrick (Headcoach): „Das ist eine neue Serie, es fängt bei 0:0 an. Ulm hat bei uns letzte Woche ein paar Spieler geschont. Die Intensität in den Playoffs ist schon jetzt spürbar. Es ist auch ein Derby, in dem die Fans sehr enthusiastisch sein werden. Wir werden sehen, was auf dem Spielfeld passiert. Ulm hat in der Offensive sehr viele Bestwerte aufgestellt. Unsere Ziele sind da genau entgegengesetzt. Wir sind eine Verteidigungsmannschaft, die sind eine Offensivmaschine – das macht es noch spannender!“

David McCray (Guard): „Wir ruhen uns nicht auf dem Erreichten aus. Wir arbeiten weiter hart und bereiten uns auf die Serie vor. Ich glaube, dass es eine sehr interessante Serie wird. Es prallen verschiedene Stile aufeinander. In den Playoffs geht es auch immer um kleine Nachjustierungen. Der Heimvorteil ist wichtig, aber auch auswärts haben wir in dieser Saison in vielen großen und lauten Arenen gespielt und uns gut präsentiert. Von daher ist uns nicht Angst und Bange, sondern wir freuen uns sogar darauf und nehmen die Herausforderung an.“

TV-Info:

SPORT1 überträgt die Partie am Samstag live im Free-TV (16:45 Uhr geplanter Sendebeginn). Auch Telekom Basketball zeigt die Begegnung, wie sämtliche Playoffspiele, live und in HD. Informationen zum Empfang unter www.telekombasketball.de

Termine:

Spiel 1: 6. Mai, 16:45 Uhr (live auf SPORT1): ratiopharm ulm vs. MHP RIESEN Ludwigsburg
Spiel 2: 10. Mai, 20:30 Uhr, MHP RIESEN Ludwigsburg vs. ratiopharm ulm
Spiel 3: 13. Mai, 18:00 Uhr (live auf SPORT1): ratiopharm ulm vs. MHP RIESEN Ludwigsburg
Spiel 4*: 16. Mai, 20:30 Uhr, MHP RIESEN Ludwigsburg vs. ratiopharm ulm
Spiel 5*: 18. Mai, 19:00 Uhr: ratiopharm ulm vs. MHP RIESEN Ludwigsburg
*falls erforderlich

Quelle: MHP RIESEN Ludwigsburg, 4. Mai 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.