Saisonvorbereitung der JBBL läuft auf Hochtouren

Bereits kurz nach dem letzten Relegationsspiel der U16-Jugendmannschaft der RÖMERSTROM Gladiators Trier, starteten die Moselaner in die Vorbereitung auf die anstehende Spielzeit. In der vergangenen Woche trafen sich die Nachwuchs-Gladiatoren zu einem intensiven Trainingslager.

Laut Cheftrainerin Antje Becher-Stengelhofen sollte hierbei unter anderem das letztjährige mit dem neuen Team zusammengeführt werden: „Ein Ziel des Trainingslager war es, die Spieler der verschiedenen Altersklassen zusammen zu bringen und die Neuzugänge in der JBBL mit dem Niveau des Leistungssports vertraut zu machen.“

Von Dienstag bis Freitag standen deshalb für die Jahrgänge 2001 sowie 2002 – 2004 anspruchsvolle Einheiten in den Bereichen „Athletik“, „Technik“ und „Taktik“ auf dem Plan. Trotz verschiedener Voraussetzungen der einzelnen Spieler, zeigte sich die Übungsleiterin mit dem Verlauf der Einheiten zufrieden: „Alle Spieler haben sehr gut trainiert und sich im Verlauf der Woche verbessert. Daran werden wir in den kommenden Monaten anknüpfen und die Entwicklung des Teams weiter vorantreiben.“

Bereits am 10. Juni starten die Young Gladiators in die neue Saison. Dann kämpft das U16-Team bei einem Qualifikationsturnier um die Spielberechtigung in der Jugend-Basketball-Bundesliga.

Quelle: RÖMERSTROM Gladiators Trier, 27. April 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.