FRAPORT SKYLINERS und Garai Zeeb verlängern vorzeitig

Die FRAPORT SKYLINERS haben den Vertrag mit Aufbauspieler Garai Zeeb vorzeitig verlängert. Der 20-Jährige bleibt somit bis 2019 in Frankfurt.

2015 wechselte Zeeb aus Bremerhaven zu den FRAPORT SKYLINERS und konnte in der Frankfurter Talentschmiede auf Anhieb Fuß fassen. In der Saison 2015/16 erzielte er in der NBBL (U19-Bundesliga) durchschnittlich 17.9 Punkte, griff sich 4.0 Rebounds, verteilte 3.8 Assists und zeigte mit 3.3 Ballgewinnen seine Defensivqualitäten in rund 32 Minuten Einsatzzeit. In der gleichen Spielzeit stand er auch für die FRAPORT SKYLINERS Juniors in der ProB auf dem Parkett und fügte sich mit 7.4 Punkten, 4.2 Assists und 2.3 Rebounds direkt gut ein.

In der abgelaufenen ProB-Saison 2016/17 standen für den 1.86 Meter großen Point Guard 10.2 Punkte, 3.9 Assists und 1.8 Rebounds in der Statistik. Zudem sammelte er bisher in der aktuellen Saison in fünf easyCredit BBL-Spielen in Kurzeinsätzen weitere Erfahrungen.

Garai Zeeb: „In den bisherigen zwei Jahren in Frankfurt habe ich extrem viele und gute Erfahrungen gesammelt. Ich habe viel gespielt, vor allem natürlich in der NBBL und ProB. Dazu konnte ich viel trainieren und an mir arbeiten. Ich hoffe nun, dass ich mir in den nächsten zwei Jahren mehr Minuten in der easyCredit BBL verdienen kann. Wir haben hier ein super Trainerteam, welches uns sehr gut helfen kann. Daher bin ich mir sicher, dass ich als Spieler besser werde. Es gilt noch in allen Bereichen besser zu werden; besser zu verteidigen, besser zu werfen, besser zu dribbeln und die Athletik voranzubringen. Ich denke, dass ich mittlerweile viel besser verstehe, wie wir in Frankfurt Basketball spielen wollen, ich verstehe die Vision. Jetzt muss ich daran arbeiten, das auch umzusetzen. Mit meinen Mitspielern und dem ganzen Umfeld verstehe ich mich sehr gut, man fühlt sich hier einfach wie zu Hause. Die Rahmenbedingungen sind also alle sehr gut und wenn ich jetzt noch härter und mehr trainiere, dann wird sich über die Zeit schon alles andere ergeben.“

Gordon Herbert (Headcoach FRAPORT SKYLINERS): „Garai hat sich seit dem vergangenen Sommer als Spieler und Person sehr gut weiterentwickelt. Für ihn wird nun wichtig sein, den nächsten großen Schritt zu machen. Wir können und werden ihm dabei helfen, aber am Ende muss er den Schritt hin zum easyCredit BBL-Spieler selber machen.“

Die nächsten Spieltermine

  • Donnerstag, 13.04.2017, um 20:30 Uhr in Bayreuth
  • HEIMSPIEL – Ostermontag, 17.04.2017, um 15:30 Uhr gegen Jena
  • Samstag, 22.04.2017, um 18:00 Uhr in Ulm

Tickets für die Heimspiele sind erhältlich unter www.fraport-skyliners.de/tickets oder Tel. 069-92887619.

Quelle: FRAPORT SKYLINERS, 12. April 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.