Ersatz für entfallenes Heimspiel gegen Hagen

BG bietet Dauerkarten-Besitzern finanzielle Entlastung an

Göttingen, 28. März 2017 • Die BG Göttingen bietet ihren aktuellen Dauerkarten-Besitzern zur kommenden easyCredit Basketball Bundesliga-Saison aufgrund des entfallenen Heimspiels gegen Phoenix Hagen einen großzügigen Rabatt an. Alle Saisonticket-Inhaber können ihre Dauerkarte für die Saison 2017/18 zum selben Preis wie in der Saison 2015/16 verlängern. Somit haben Dauerkarten-Besitzer einen erheblichen Preisvorteil gegenüber dem Kauf von Einzeltickets. Je nach Kategorie zahlen Veilchen-Fans nur für 13 oder 14 Spiele anstatt für 17. „Wir haben uns sehr viele Gedanken gemacht und viele verschiedene Ideen dazu entwickelt, was wir für unsere Fans tun können“, sagt BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen. „Letztendlich sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass eine finanzielle Entlastung die beste Lösung ist. Wir verzichten auf höhere Einnahmen, aber das sind uns unsere treuen Fans wert.“ Die ursprünglich für den 9. April angesetzte Partie gegen Phoenix Hagen fällt aufgrund des Lizenzentzugs der Hagener aus.

Wichtig ist, dass die aktuellen Dauerkarten-Besitzer ihre Tickets innerhalb des Verlängerungszeitraums buchen müssen, um den vollen Rabatt zu erhalten. Bei einer Verlängerung nach Ablauf dieses Zeitraums gelten die neuen Dauerkarten-Preise, die sich im Vergleich zur vorigen Saison nicht ändern werden. Ebenso verzichtet die BG auf eine Erhöhung der Einzelticketpreise. Saison-Ticket-Inhaber haben auch die Möglichkeit, ihre Dauerkarte für den Neubuchungs-Preis zu verlängern, um die BG mit einem höheren Beitrag finanziell zu unterstützen. Diese zusätzlichen Einnahmen fließen in die Förderung des BG-Nachwuchses. Die genauen Daten des Verlängerungszeitraums werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Dieser wird voraussichtlich Anfang Mai beginnen.

Bereits in dieser Saison hatte die BG ihren treuen Dauerkarten-Besitzern einen Rabatt gegenüber neuen Dauerkarten-Kunden beziehungsweise gegenüber den Kunden, die ihre Karten nach dem Verlängerungszeitraum gebucht haben, gegeben. Fans, die ihre Dauerkarte in dieser Spielzeit nicht im Verlängerungszeitraum gesichert haben, können in der kommenden Saison somit weniger als in der aktuellen Spielzeit zahlen, wenn sie ihr Ticket verlängern.

Quelle: BG Göttingen, 28. März 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.