Planungssicherheit: Hauptsponsoren verlängern um zwei weitere Jahre

0
17

Tolle Nachrichten für den Erstliga-Basketballstandort Braunschweig: Vor der BBL-Partie gegen den FC Bayern Basketball haben sich die Basketball Löwen Braunschweig auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit ihren Hauptsponsoren verständigt und die Verträge im Falle des Klassenerhalts um zwei weitere Jahre verlängert. Damit ist nicht nur Planungssicherheit gewährleistet, sondern auch die Basis für die Erteilung der Spiellizenz für die easyCredit BBL-Saison 2017/18 geschaffen.

Unsere Premium Partner um die Öffentliche Versicherung Braunschweig, BS Energy/Veolia sowie den Volkswagen Konzern und die STAAKE Investment & Consulting GmbH & Co. KG unterstützen den Erstliga-Basketball in der Löwenstadt bereits seit mehreren Jahren. Gemeinsam hat man erfolgreiche Zeiten erlebt, aber auch schwierige Spielzeiten gemeistert, die von finanziellen Einschnitten und Umbrüchen geprägt waren. Doch was immer geblieben ist, war die Kontinuität bei den Premium Partnern, die sich auch in aktuell schwierigen Zeiten eng verbunden mit dem Braunschweiger Basketball-Bundesligisten fühlen.

Das erneuerte Bekenntnis der Hauptsponsoren ist ein starkes Zeichen für den Erhalt des Erstliga-Basketballstandorts Braunschweig. Es untermauert die Solidarität mit den Löwen und bietet ihnen ein sicheres, finanzielles Fundament für die Zukunft. Darüber hinaus trägt das Engagement der Premium Partner wesentlich dazu bei, dass wir in der neuen Saison ein wettbewerbsfähiges und motiviertes Team zusammenstellen können, das attraktiven und spannenden Basketballsport zeigen wird.

Michael Doering (Aufsichtsratsvorsitzender der Basketball Löwen Braunschweig GmbH sowie Vorstandsvorsitzender der Öffentlichen Versicherung Braunschweig): „Die Verlängerung unserer sehr guten und langjährigen Zusammenarbeit ist für uns als Öffentliche ein deutliches Bekenntnis sowohl zur Mannschaft als auch zur Region – wir drücken alle verfügbaren Daumen für die noch anstehenden, besonders spannenden Spiele. Gleichzeitig freue ich mich als Aufsichtsratsvorsitzender besonders darüber, dass sich auch die anderen Hauptsponsoren mit der Fortführung ihrer Engagements geschlossen hinter die Basketball Löwen stellen und so die Zukunft des Vereins sichern.“

Paul Anfang (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Basketball Löwen Braunschweig GmbH sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender BS Energy): „Braunschweig ist eine Sportstadt und daran haben die Basketball Löwen großen Anteil. Als in der Region verwurzeltes Unternehmen möchte BS Energy auch weiterhin dazu beitragen, dass der Verein auf höchstem Niveau wettbewerbsfähig bleibt und Werbung für die Stadt Braunschweig macht. Die Fortsetzung der engen Partnerschaft ist deshalb für beide Parteien ein Gewinn.“

Stefan Schwope (Geschäftsführer der Basketball Löwen Braunschweig):
„Es ist nicht selbstverständlich, dass wir unsere Hauptsponsoren so lange als sichere Unterstützer an unserer Seite wissen dürfen – vor allem unter Berücksichtigung der wirtschaftlich schwierigen Situation in unserer Region. Wir freuen uns dementsprechend sehr über die Vertragsverlängerungen, die uns bei Klassenerhalt in den kommenden Jahren die Möglichkeiten geben, weiterhin professionell auf Erstliga-Niveau zu arbeiten und zu spielen.“

Quelle: Basketball Löwen Braunschweig, 26. März 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here