Vorzeitige Verlängerung: Schwethelm bleibt weitere zwei Jahre in Oldenburg

Schwethelm: „Ein außergewöhnlicher Club“

Der Kampf um die Playoff-Plätze ist in vollem Gange – dennoch machen die EWE Baskets Oldenburg auch abseits des Parketts Nägel mit Köpfen.

Philipp Schwethelm hat seinen Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Die Fans dürfen sich also weiterhin auf die herausragende Distanzwurf-Qualität des Forwards freuen.

Darüber hinaus hat Schwethelm in seinen bisherigen zwei Jahren in Oldenburg gezeigt, dass er sich stetig weiterentwickelt und seinem Spiel immer neue Dimensionen hinzufügen kann.

„Er hat viele Skeptiker überzeugt, die nicht glauben wollten, dass er sich auch auf der Position 4 durchsetzen kann. Zudem ist er ohnehin einer der konstantesten deutschen Spieler“, sagt Srdjan Klaric, Manager der EWE Baskets Oldenburg. „Philipp hat eine hohe Identifikation mit dem Club und dem Umfeld, insbesondere mit den Fans.“

„Philipp hat die Fähigkeit, mit seinem Spiel die Fans von den Sitzen zu reißen. Vor allem hat er eine unglaubliche Konstanz bei seinen Dreiern, die ihn noch einmal deutlich von anderen Scharfschützen abhebt. Bester Beweis hierfür: Die MVP-Krone beim ALLSTAR Game“, so Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets. „Darüber hinaus ist er nicht nur auf dem Parkett ein cleverer Junge. Philipp strahlt auch wahnsinnig viel positive Energie aus und ist für uns eine sehr wichtige Identifikationsfigur.“

Head Coach Mladen Drijencic musste nicht lange überleben, als es um die Personalie Schwethelm ging: „Philipp ist ein Leistungsträger und fester Bestandteil der Rotation. Er hat sich nicht nur in die Herzen unserer Fans gespielt, er ist auch bundesweit ein Sympathieträger über den Basketball hinaus.“

Schwethelm kann man trotz seiner erst 27 Jahre als erfahrenen Profi mit mittlerweile 357 BBL-Spielen sowie 49 Länderspielen bezeichnen. Nach Stationen in Köln, Bremerhaven, München und Ulm setzt der 2,01 große Forward weiterhin auf die Konstante Oldenburg.

„Mladen Drijencic, Assistant Coach Mauro Parra und Srdjan Klaric haben mir in einer sehr schwierigen Karrierephase geholfen, wieder zu meinen Stärken zu finden“, sagt Schwethelm. „Ich bin sehr froh, mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung etwas zurückgeben zu können. Es ist großartig, zwei weitere Jahre für diesen außergewöhnlichen Club auflaufen zu dürfen, mit dem ich mich sehr identifiziere.“

Quelle: EWE Baskets Oldenburg, 24. März 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.