Duell zweier Tabellennachbarn in Bonn

Nachbarn im Playoffkampf treffen aufeinander, wenn die MHP RIESEN Ludwigsburg am Sonntagnachmittag bei den Telekom Baskets Bonn antreten. Tip-Off zum Duell des Siebten beim Sechsten ist am 26. März um 15:30 Uhr.

Die Ausgangslage:

Die Partie des 27. Spieltags ist das Aufeinandertreffen des Tabellensechsten Bonn (28:20 Punkte) und dem Siebten aus Ludwigsburg (26:22 Punkte). Entsprechend hoch ist der Stellenwert der Begegnung, schließlich könnten die MHP RIESEN mit einem Erfolg an den Rheinländern vorbeiziehen. Bonn ist wie die MHP RIESEN auch international sehr erfolgreich unterwegs. Im FIBA Europe Cup steht das Team von Trainer Predrag Krunic im Halbfinale. Hier trifft man auf JSF Nanterre mit dem deutschen Nationalspieler Heiko Schaffartzik. Unter der Woche stand im Europe Cup indes kein Spiel für die Bonner an. In der Liga mussten sich die Beethovenstädter zuletzt zweimal geschlagen geben (gegen Bremerhaven und Ulm). Für die MHP RIESEN bietet sich die Chance im Playoff-Kampf der easyCredit BBL einen „Big Point“ zu landen, ehe es am kommenden Mittwoch um den Einzug in das Final Four der Champions League geht. In der easyCredit BBL gelangen den Barockstädtern zuletzt vier Siege in Serie.

Zahlen und Fakten:

In Liga wie im Europe Cup präsentieren sich die Telekom Baskets heimstark. In der easyCredit BBL gewannen sie neun von zwölf Heimspielen. Angetrieben wird eine ausgeglichene Bonner Mannschaft von Josh Mayo (15,5 Punkte/Spiel) und dem offensivstarken Flügel Ryan Thompson (15,4 Punkte, mit 15,5 bester Effektivitätswert aller Bonner Spieler). Offensiv zeigen sich die Telekom Baskets so treffsicher wie kaum eine andere Mannschaft in der Liga. Mit 50 Prozent Trefferquote aus dem Feld markieren die Bonner den drittbesten Wert in dieser Kategorie. In der ersten Liga tritt Ludwigsburg zum insgesamt 15mal in der ehemaligen Bundeshauptstadt an. Die Bilanz steht bisher bei vier Siegen gegenüber zehn Niederlagen. Der letzte Auswärtssieg am Bonner Hardtberg gelang in der Saison 2013/2014 (88:77). Im Hinspiel in der aktuellen Spielzeit setzten sich die MHP RIESEN in der MHPArena mit 82:68 durch.

Stimme zum Spiel:

John Patrick (Headcoach): „Das ist ein Spiel zweier Mannschaften, die um die Playoffs kämpfen. Noch ist gar nichts entschieden und alles offen. Die Bonner haben sich seit dem letzten Aufeinandertreffen verbessert und auch den Kader verstärkt. Das trifft auch für uns zu. Es wird also ein interessantes Spiel. Bonn hatte spielfrei unter der Woche, für uns kommt es darauf an, wie frisch wir nach dem Duell in Bandirma sind.“

TV-Info:

Telekom Basketball überträgt das Verfolgerduell aus dem Bonner Telekom Dome live. Übertragungsbeginn ist um 15:15 Uhr. Informationen zum Empfang unter www.telekombasketball.de

Quelle: MHP RIESEN Ludwigsburg, 24. März 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.