Drittes Spiel für Nürnberg Falcons in der JBBL-Relegation

Nürnberg – Tabellenführer igeko. Nürnberg Falcons BC hat am Sonntag die Chance, dem Klassenerhalt in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) einen großen Schritt näher zu kommen. Im dritten Relegationsspiel empfängt das Team von Coach Frank Acheampong den Tabellenzweiten aus Gießen.

Beim Duell zwischen dem igeko. Nürnberg Falcons BC und der ROTH Energie Basketball-Akademie GIESSEN 46ers kann man ohne Frage von einem Spitzenspiel in der Relegationsgruppe 3 sprechen. Beide Mannschaften sind mit einer weißen Weste in die Relegation gegangen haben diese auch nach zwei Spieltagen noch inne. Mit einem Sieg im Franken-Hessen-Duell wären die Falcons wohl alle Abstiegssorgen los. Die Faschingsferien kamen da gerade recht. „Wir haben sehr intensiv trainiert und die Ferienzeit gut genutzt. Die dabei erzielten Fortschritte gilt es nun auf das Parkett zu bringen“, fordert Head Coach Acheampong.

Offensivstarke Hessen

Auch die Gäste werden sich gut vorbereitet haben und kommen mit viel Rückenwind und zwei deutlichen Siegen im Gepäck nach Mittelfranken. Der Nachwuchs von Erstligist Gießen hat seine Stärken vor allem in der Offensive. „Die 46ers haben ein Team mit viel Feuerkraft auf den kleinen Positionen und einer sehr soliden Verteidigung. Sie werden uns alles abverlangen und darauf müssen wir die richtige Antwort geben. Dass es ein Heimspiel ist, kann am Ende den Unterschied für uns machen“, prophezeit Nürnbergs Trainer. Die Partie zwischen dem igeko. Nürnberg Falcons BC und der ROTH Energie Basketball-Akademie GIESSEN 46ers findet am Sonntag, den 5. März 2017 im Dürer-Gymnasium statt. Tip-off ist um 12.30 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Quelle: Nürnberg Falcons, 3. März 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.