Kurzfristige Spielverlegung des Heimspiels gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg

Während Spielbewerbung und Ticketvorverkauf für das Duell gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg bereits auf Hochtouren laufen, kommt es aufgrund des Einzugs der Baden-Württemberger in das Basketball-Championsleague-Achtelfinale nun zu einer kurzfristigen Spielverlegung. Die ursprünglich für Freitag, den 10.März um 19.00 Uhr angesetzte Partie wird um einen Tag verlegt und kommt nun am Samstag, den 11.03.2017 um 18.00 Uhr in der Jenaer Sparkassen-Arena zur Austragung. Science City Jena bittet alle Fans und interessierten Besucher um Verständnis, hofft ungeachtet der Änderung, eine größtmögliche Zahl von Zuschauer zu diesem wichtigen Duell in Jena-Burgau begrüßen zu können.

Die Ludwigsburger konnten sich aufgrund eines überraschenden 17-Punkten-Hinrundensieges (83:66) im israelischen Rishon LeZion sowie des am gestrigen Abend errungenen 84:82-Heimerfolges gegen Maccabi Rand Media im internationalen Wettbewerb der Basketball-Championsleague für die Runde der letzten 16 Mannschaften qualifizieren. Science City gratuliert dem sportlichen Kontrahenten der easyCredit BBL zu diesem großartigen kontinentalen Erfolg.

Während das Team von Trainer John Patrick am 08.März 2017 im ersten Achtelfinale den litauischen Vertreter von BC Neptūnas Klaipeda in der Ludwigsburger MHP-Arena empfängt, hätte der ursprünglich festgelegte Termin am 10.03.2017 die vorgeschriebene Regenerationszeit unterschritten.

Quelle: Science City Jena, 23. Februar 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.