Wechsel zum 15. Februar: MHP RIESEN zukünftig ohne Jason Boone

Centerspieler Jason Boone verlässt die MHP RIESEN Ludwigsburg. Boone zog eine Ausstiegsklausel zum 15. Februar.

Der US-Amerikaner nutze eine entsprechende Ausstiegsoption in seinem Vertrag und wird Ludwigsburg zum 15. Februar hin verlassen. Ein Club hat bereits öffentlich Interesse an der Verpflichtung des New Yorker bekundet. TBV Start Lublin aus der 1. polnischen Liga möchte Boone unter Vertrag nehmen.

Insgesamt 49 easyCredit Basketball Bundesliga-Partien bestritt Boone in der laufenden und vergangenen Spielzeit für die MHP RIESEN. Zusätzlich kam der 31-Jährige auf elf Champions League-Einsätze im Lauf dieser Saison.

Boone ist am Montagmorgen mit dem MHP RIESEN-Team nach Israel geflogen, wo am Mittwoch das Hinspiel in der „Playoff Elimination Round“ gegen Maccabi Rand Media ansteht.

Die MHP RIESEN Ludwigsburg bedanken sich vorab bei Jason Boone für sein Engagement und wünschen ihm auf dem weiteren Weg alles Gute. Das Vertragsverhältnis endet am 15. Februar 2017.

Quelle: MHP RIESEN Ludwigsburg, 6. Februar 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.