Nürnberg Falcons wollen auswärts bei der IBAM bestehen

Nürnberg – Am kommenden Sonntag tritt die U19 des igeko. Nürnberg Falcons BC in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) bei der Internationalen Basketball Akademie München an. Das Spiel beim Tabellenführer wird für die Mittelfranken ein echter Härtetest.

Es ist ein Spiel, auf das die Nürnberg Falcons lange gewartet haben. Dennoch kommt das Duell mit dem Tabellenführer der Gruppe Südost, der Internationalen Basketball Akademie München (IBAM), zu einem eher ungünstigen Zeitpunkt. Denn trotz des jüngsten Sieges gegen die MBC Junior Sixers, ist es bislang nicht das Jahr der Mannschaft von Coach Beni Aumeier. Bei den Niederlagen zu Jahresbeginn gegen München und Chemnitz traten die Probleme der Mittelfranken offen zu Tage. Die sechs Siege, mit denen das Team das Jahr 2016 beendete, scheinen momentan nicht mehr als eine schöne Erinnerung zu sein. Doch sie sind auch Ansporn. „Dort wollen wir wieder hin“, betont der Trainer, „denn das, was uns in der Hinrunde so stark gemacht hat, hat uns zu Jahresbeginn gefehlt. Nämlich Konstanz und der Glaube an uns selbst.“ Die Partie gegen die IBAM wird daher ein echter Gradmesser mit Blick auf die Playoffs.

Erstes Aufeinandertreffen ohne Allstar Haßfurther

Das Hinspiel im November markierte die bis dato zweite Nürnberger Saisonniederlage (63:72). Geschwächt durch den Ausfall von Nils Haßfurther, boten die Falcons dem Team aus der Landeshauptstadt dennoch bis zum Schluss verbissen die Stirn. Gereicht hat es am Ende zwar nicht, doch es wurde zu einem frühen Zeitpunkt in der Saison deutlich, dass man mit den Top-Teams der Liga mithalten kann. Was folgte war eine Serie von sechs Siegen – unter anderem gegen den FC Bayern und Breitengüßbach. Jetzt, drei Spiele vor dem Ende der Hauptrunde, haben die Schützlinge von Beni Aumeier erneut die Chance, sich gegen die IBAM zu bewähren.

IBAM seit acht Spielen ungeschlagen

Diese ist seit Monaten das Maß der Dinge in der Division Südost. Zehn Siege und eine Niederlage stehen für das Team von Coach Robert Scheinberg zu Buche. Zuletzt gab es acht Erfolge in Serie und man ist auf dem besten Wege, die Vorrunde auf Platz 1 zu beenden, zumal es in den kommenden Partien – vom Duell mit den Falcons abgesehen – gegen Mannschaften geht, die mit den Playoffs nichts zu tun haben werden. Das Spiel zwischen der Internationalen Basketball Akademie München und dem igeko. Nürnberg Falcons BC findet am kommenden Sonntag, den 5. Februar 2017 statt. Tip-off ist um 15.00 Uhr.

Quelle: Nürnberg Falcons, 3. Februar 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.