Giganten wollen Revanche nehmen

Am Samstag, den 28.01.2017 um 19:30 Uhr, geht der Auswärtstrip für die BAYER GIANTS Leverkusen nach dem 75:71-Sieg beim FC Bayern Basketball II weiter: Die Mannschaft von Trainer Achim Kuczmann reist zu den Licher BasketBären.

Für den Rekordmeister war der Erfolg in München ein ganz wichtiger wie Headcoach Achim Kuczmann beschreibt: „Wir haben bei den Bayern sehr gut aufgespielt und gegen eines der Topteams der Liga zwei Punkte einfahren können. Damit hat sich die lange Anreise mehr als gelohnt. Die Liga ist sehr ausgeglichen und jeder kann jeden bezwingen. Für uns gilt es in Lich den 12.Saisonsieg einzufahren, um uns in der oberen Tabellenhälfte der Südstaffel festzusetzen.“

Mit den Licher BasketBären haben die GIANTS noch eine Rechnung offen: Am ersten Spieltag verloren Teamkapitän Götz Twiehoff & Co. gegen starke Mittelhessen nach Verlängerung mit 93:99. Die überragenden Akteure waren damals auf Seiten der BasketBären K.J. Simmons (34 Punkte) und Lamar Mallory (21).
Und am kommenden Samstag? „Die Licher verfügen über einen sehr ausgeglichenen Kader“, so Kuczmann „die Jungs sind aus dem Hinspiel gewarnt und wissen, dass am Samstag von Beginn an Leistung gefordert ist. Wenn uns dies gelingt und wir die guten Scorer des Gegners in Schach halten, haben wir sehr gute Chancen als Gewinner vom Feld zu gehen.“
Zuletzt haben die Verantwortlichen des Kooperationspartners der Giessen46ers mit Daniel Krause (früher Dresden Titans / ProA) und dem US-Amerikaner Blake Justice (Valdosta State University / NCAA II) zwei Neuzugänge verpflichten können um die Aufstiegsendrunde 2017 zu erreichen.
Mit sechs Siegen und zehn Niederlagen steht Lich auf dem achten Tabellenplatz der ProB-Süd, der zu einer Playoff-Teilnahme berechtigt.

Nach den zuletzt guten Resultaten, hoffen einige GIANTS-Fans sogar auf einen möglichen ersten Tabellenplatz am Ende der regulären Saison.
Trainer Achim Kuczmann bleibt indes ruhig: „Natürlich schauen wir nach den Siegen gegen Karlsruhe und München nach oben, aber für uns gilt es jedes Spiel einzeln zu betrachten. In dieser Phase der Saison schmerzt jeder Punkt den man liegenlässt und deshalb wäre ein Erfolg am kommenden Samstag ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung „Playoff-Heimrecht“.“

Es gilt also für unsere Jungs bei den Licher BasketBären den neunten Erfolg im 11.Spiel einzufahren. Wer die GIANTS in Mittelhessen unterstützen möchte, ist gerne eingeladen: Eintrittskarten gibt es vor Ort. Alle Anhänger die nicht in Lich anwesend sein können, können das Spiel mit dem Live-Ticker der 2.Basketball-Bundesliga verfolgen.

Statistik Licher BasketBären

Topscorer: K.J. Simmons (22,0 Punkte pro Spiel), Lamar Mallory (18,1) und Jeffrey Martin (13,1)
Bester Rebounder: Lamar Mallory (10,7 Rebounds pro Begegnung)
Bester „Assistgeber“: K.J Simmons (3,6 Assists pro Partie)
Höchste Durchschnittseffektivität: Lamar Mallory (23,2)

Erzielte Punkte insgesamt (Mannschaft): 1363 (3.Platz in der ProB-Süd)
Kassierte Punkte insgesamt (Mannschaft): 1369 (12.Platz)
Rebounds insgesamt (Mannschaft): 627 (6.Platz)
Assists insgesamt (Mannschaft): 260 (9.Platz)
Ballverluste insgesamt (Mannschaft): 278 (8.Platz)

Quelle: BAYER GIANTS Leverkusen, 27. Januar 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.