Bazou Koné wechselt nach Gießen

Bazoumana Koné verlässt die MHP RIESEN Ludwigsburg und wird sich den GIESSEN 46ers anschließen.

Im vergangenen Sommer war der deutsche Guard von den Hamburg Towers in die Barockstadt gewechselt. In der laufenden easyCredit BBL-Saison kam Koné 13mal für die MHP RIESEN zum Einsatz und markierte
im Schnitt 3,3 Punkte in rund zwölf Minuten Einsatzzeit pro Spiel.

Jüngst hatte der Guard darum gebeten, den Club verlassen zu können. Zukünftig wird Koné für die GIESSEN 46ers auflaufen.

Die MHP RIESEN Ludwigsburg wünschen Bazoumana Koné für den weiteren Weg alles Gute.

Quelle: MHP RIESEN Ludwigsburg, 22. Januar 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.