GIANTS empfangen den Spitzenreiter

Die BAYER GIANTS Leverkusen treffen am 15.Spieltag der ProB-Saison 2016/17 auf die PS Karlsruhe Lions. Die Mannschaft von Trainer Achim Kuczmann bekommt es in der Ostermann-ARENA mit dem Tabellenführer der Südstaffel zu tun.

Ärgerlich war die Niederlage gegen die Weißenhorn Youngstars (76:91) allemal. Der Rekordmeister wollte mit einem Sieg über die Süddeutschen den zweiten Tabellenplatz erobern, jetzt gilt es die verlorenen zwei Punkte hinter sich zu lassen. Rückblickend beschreibt GIANTS-Brettspieler Damon Smith die Begegnung wie folgt: „Ich denke, dass wir auf jeden Fall das bessere Team sind, aber Weißenhorn hat einfach gut gespielt. Es ist halt so, dass nicht immer die nominell stärkere Mannschaft im Basketball gewinnt. Gegen Karlsruhe werden wir wieder alles geben um zu siegen!“

Die PS Karlsruhe Lions sind nach wie vor unangefochtener Spitzenreiter in der ProB-Süd. Das Team von Coach Aleksandar Scepanovic, der seit Sommer 2015 das Zepter bei den „Löwen“ in den Händen hält, konnte 12 der bisher 14 Saisonspiele gewinnen. Für eine der beiden Niederlagen waren die GIANTS verantwortlich: Im Hinspiel konnten die Farbenstädter einen überraschend deutlichen 76:63-Auswärtserfolg über die Badener feiern.
Gänzlich unbeeindruckt von dieser „Pleite“, gewann Karlsruhe die darauffolgenden drei Spiele ohne größere Probleme. Topscorer des Lions ist Jordan Talbert, der im Schnitt auf 14,1 Punkte pro Spiel kommt. In der vergangenen Woche machte der US-Amerikaner positiv von sich reden. Gegen die Giants Nördlingen erzielte Talbert 24 Zähler und griff 18 Rebounds ab.

Vielen GIANTS-Fans wird auch Bill Borekambi, der u.a. bereits für die Cuxhaven BasCats und den BC Falcons Nürnberg auf Korbjagd ging, ein Begriff sein. Der athletische Flügelspieler kommt auf durchschnittlich 12,5 Punkte pro Spiel sowie 7,7 Rebounds pro Partie. Zweistellig „scoren“ ebenfalls Orlando Isaiah Parker (13,4) und Eric Curth (11,1). Leverkusens Trainer Achim Kuczmann beschreibt die kommende Aufgabe wie folgt: „Wir waren mit unserer Vorstellung am vergangenen Sonntag gegen Weißenhorn nicht zufrieden. Wir müssen an unserer guten ersten Halbzeit anknüpfen um gegen Karlsruhe zu gewinnen, dafür werden wir im Training hart an uns arbeiten. Uns erwartet gegen den Tabellenführer ein heiß umkämpftes Spiel, welches wir bis zum Schluss offenhalten wollen.“

In den vergangenen Trainingseinheiten hat die Mannschaft konzentriert gearbeitet. Dabei ist der Trainerstab noch einmal auf die Fehler in der Begegnung gegen die Weißenhorn Youngstars konsequent eingegangen um diese abzustellen. Abteilungsleiter Frank Rothweiler verspricht: „Gegen Weißenhorn haben wir sicherlich eine schwächere Partie gezeigt, allerdings bin ich mir sicher, dass wir gegen den Spitzenreiter aus Karlsruhe unseren Fans ein anderes Gesicht zeigen werden.“

Tickets sind online unter http://www.giants-leverkusen.de/ticketshop/ erhältlich.

Die Begegnung wird im Livestream unter http://sportdeutschland.tv/zweite-basketball-bundesliga/bayer-giants-leverkusen-vs-ps-karlsruhe-lions_2 übertragen. Kommentator Henning Kuhl und Experte Matthias Goddek begleiten die Zuschauer durch die Partie.

Quelle: BAYER GIANTS Leverkusen, 13. Januar 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.