Stephan Shepherd gehört nicht mehr zum Kader der Itzehoe Eagles

Das Team aus der 2. Basketball-Bundesliga ProB hat den Vertrag mit dem Amerikaner aufgelöst. Der 24-jährige Power Forward kam im vergangenen Januar zu den Eagles und lieferte bisher mit im Schnitt 10,4 Punkten und 4,7 Rebounds eine solide Saison ab. „Wir sind aber zu dem Schluss gekommen, dass wir einen Wechsel brauchen, um vor der wichtigen Phase der Saison die Durchschlagskraft unter dem Korb weiter zu erhöhen“, sagt Eagles-Teammanager Stefan Flocken. Menschlich sei es sehr schade, denn Shepherd sei bei allen beliebt. „Stephan hat die Entscheidung sehr professionell aufgenommen“, so Flocken. „Wir wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.“ Kandidaten für die vakante Position gebe es bereits, da werde es voraussichtlich in den kommenden Tagen Nachrichten geben.

Quelle: Itzehoe Eagles, 2.12.2016

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.